Beratungsqualität

Verbraucherzentrale Bremen wegen Falschberechnung insolvent

Verbraucherzentrale Bremen ist wegen falsch berechneter Betriebsrenten insolvent.

Die Verbraucherzentrale Bremen muss Insolvenz anmelden. Grund ist die Altersvorsorge der eigenen Mitarbeiter: Der gemeinnützige Verein habe in Arbeitsverträgen Fehler gemacht und zu hohe Betriebsrenten zugesagt, die durch die eigenen Gelder nicht gedeckt seien, so heißt es in einem Zeitungsbericht. Eine Steilvorlage für den Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW), der dem Verein mangelnde Kompetenz vorwirft. Mehr finden Sie unter ...